Termin vereinbaren

Das sind die wichtigsten Bad-Trends 2019

Lassen Sie sich von den Bad-Trends 2019 inspirieren!

1. Aufsatzwaschbecken

Aufsatzwaschbecken gewinnen seit Jahren an Beliebtheit. Für 2019 zeichnen sie sich als echte Trend-Produkte ab. Dadurch, dass die Waschschüssel nicht mehr in ein anderes Möbel integriert ist, rückt ihr Design stärker in den Fokus. Aufsatzwaschbecken gibt es daher in vielen verschiedenen Designs: Von Naturstein bis zu klassischem Weiß, ob oval oder quadratisch. Bei der Badplanung können Sie so Ihrem Bad einen individuellen Look verleihen.

Aufsatzwaschbecken bei OBI entdecken

2. Metro-Fliesen

Metro-Fliesen sind der Hingucker im Bad! Sie sind noch relativ neu auf dem europäischen Markt. Doch die Designvorlage aus den USA hat es 2019 endgültig nach Österreich geschafft. Die Metro-Fliesen (auch Subway Tiles genannt) sind in verschiedenen Farben erhältlich und lassen sich vielfältig einsetzen. Durch ihr besonderes Design rücken die Metro-Fliesen als Stil-Objekt in den Fokus. Ein Beispielbad mit Metro-Fliesen sehen Sie mit diesem Link:

Zum Musterbad

3. Wellness-Oase statt Nasszelle

Auch 2019 setzt sich dieser Trend fort. Bäder sind nicht mehr nur rein funktionelle, klinisch-weiße Räume. Sie sind Teil des Wohnkonzepts als Ort der Entspannung und Erfrischung. Moderne Wellness Bäder müssen auch nicht mehr so groß und teuer sein wie noch vor einigen Jahren. Wie Sie (fast) unabhängig von der Größe Ihres Bads für ein Wellness-Gefühl sorgen können, erfahren Sie in dieser Übersicht:

Tipps & Tricks zum Wellness Bad

4. Spülrandlose WCs

Immer beliebter werden auch spülrandlose WCs. Beispielsweise in Japan sind Sie bereits weit verbreitet. Sie bieten klare Vorteile bei Hygiene und Reinigung. Diese Vorteile überzeugen immer mehr Österreicher, sodass sich spülrandlose WCs nun auch hier durchsetzen. Auch optisch überzeugen die modernen spülrandlosen WCs. Sie sehen besonders edel aus und werten so jedes Badezimmer auf. Fast alle Top-Hersteller bieten diese modernen WCs an.

Spülrandlose WCs bei OBI entdecken

5. Barrierefreie Bäder

Verantwortungsbewusste Badplaner setzen auf barrierefreie Bäder. Zum einen sind diese praktisch im Alter oder bei körperlichen Einschränkungen. Barrierefreie Bäder sind nachhaltig und eine langfristige Investition. Zum anderen sehen sie auch schick und modern aus, z.B. mit einer bodengleichen Dusche. Weitere Tipps und Tricks zum Thema Barrierefreiheit finden Sie hier:

Tipps zum barrierefreien Bad

6. Pflanzen und Natürlichkeit

2019 halten Pflanzen wieder Einzug in die österreichischen Bäder. Der Trend zu wohnlichen Bädern führt auch zu mehr Badezimmerpflanzen. Die Pflanzen haben einen doppelten Effekt auf Ihr Badezimmer. Zum einen sind sie als Accessoires Teil des optischen Bad-Designs. Zum anderen haben sie einen positiven Einfluss auf die Gesundheit und Stimmung der Badbenutzer.

Zimmerpflanzen bei OBI entdecken

7. Spotlights für Ihr Bad

Mit einem ausgearbeiteten Lichtkonzept können Sie Ihr Bad wortwörtlich in einem neuen Licht erscheinen lassen. Der Schlüssel zur optimalen Beleuchtung liegt darin, die Grundbeleuchtung einer Deckenleuchte mit LED-Spots zu kombinieren. Gerade am Waschbecken oder Spiegel, wo sie besonders gebraucht werden, sorgen sie für die nötige Helligkeit. Badezimmerleuchten sind 2019 ein wichtiges Gestaltungsmittel und beeinflussen maßgeblich die Atmosphäre Ihres Bads!

Badezimmerleuchten bei OBI entdecken

Jetzt Termin vereinbaren

Wenn Sie mit diesen Bad-Trends Ihr neues Bad planen wollen, vereinbaren Sie einen Termin mit dem Badplaner